Firmengeschichte

02.07.1972

Genau an diesem Tage haben wir die Geschichte unseres Unternehmens beginnen lassen.
Die Garage, in der die Montagen ausgeführt wurden, war nur ca. 30 qm groß.

1978

Im Sommer des Jahres 1978 verdoppelten wir unseren Arbeitsraum. Endlich bekamen wir auch eine Hebebühne sowie weitere moderne Montagehilfen. Da unser Service immer mehr gefragt war, schufen wir im Keller Platz, um so noch mehr Reifen lagern zu können.

1993

Obwohl Herr Otto den Betrieb erst ab 18.00 Uhr führte, reichten die Kapazitäten für Parkplätze, Reifenlagerung
Büroräume usw. bei Weitem nicht mehr aus. Rudolf Otto, zu dieser Zeit noch hauptberuflich in Rinteln als Betriebsleiter tätig, wagte den Endschluss, in Meerbeck, Gallweg 34, einen kompletten Neubau, inklusive Wohnung, Büro und zwei große Montagehallen mit großzügigem Lager und Parkplatz zu erstellen.

01.08.1993

Endlich war es soweit!
Wir konnten nun in unseren neuen Räumen Kunden empfangen, unseren Service größer schreiben. Die großzügige Raumaufteilung erlaubte uns, die Kunden nicht zu lange warten zu lassen. Manchmal brauchte man trotzdem Geduld, denn die Nachfrage stieg stetig an.

01.04.1999

Wir haben einen Monteur, Tino Kups, eingestellt. Seit diesem Zeitpunkt bieten wir unseren Service auch ganztags an, Wartezeiten
werden somit drastisch verkürzt. Angeboten wird jetzt auch die Reifeneinlagerung für Kunden – Winterreifen über den Sommer,
Sommerreifen über den Winter.

01.11.2001

Im November diesen Jahres haben wir eine weibliche Halbtagskraft für die Bürotätigkeiten eingestellt. Wie man merkt, expandieren wir immer weiter.

Frühjahr 2002

Im Frühjahr des nächsten Jahres müssen wir unsere Kapazitäten erweitern, denn durch die Reifeneinlagerung für unsere Kunden platzen die vorhandenen Räumlichkeiten aus allen Nähten. Voraussichtlich 90 qm werden auf einer Höhe von 3,50 m umbaut.